Kategorie: Neuigkeiten

Humanitäre Verpflichtungen von Omyoki

Omyoki unterstützt humanitäre Aktionen in Indien und Nepal

Omyoki arbeitet mit Einheimischen in Indien und Nepal zusammen und unterstützt den Verein Karuna Shechen, gegründet in 2000 von Matthieu Ricard.

Eine Spende von 1000 € pro Jahr + 3% jedes Juwels, das Sie kaufen

Weil wir auf der Suche nach Sinn sind, engagieren wir uns direkt, indem wir über den Verein Karuna Sheshen 1000 € pro Jahr für humanitäre Projekte in den Himalaya-Regionen spenden. Zusätzlich wird 3% von jedem Juwel, das SIE kaufen, an diese Organisation gespendet und Sie tragen direkt zur Unterstützung der lokalen Bevölkerung bei. Dies auch bei privaten Verkäufen, Verkäufen und Aktionen. Wir haben unsere Tarife nicht so stark erhöht und verpflichten uns jetzt und in Zukunft zu fairen Preisen für fairen Handel.

Unser Schmuck wird hauptsächlich in Indien und Nepal hergestellt. Daher haben wir uns für eine humanitäre Organisation entschieden, die sich auf diese beiden Länder konzentriert und deren Betriebskosten sehr niedrig sind (8%). Die 4-Arbeitsachsen von Karuna Shechen lauten wie folgt:

Empowerment von Frauen
Schaffung von Arbeitsplätzen, Schulung, Beratung und Unterstützung.
Gemeinden
Für Empowerment und Empowerment von Communities.
Bildung
Bau oder Konsolidierung von Schulen, Kindererziehungsplan ...
Gesundheit
Durch medizinische Zentren, mobile Kliniken und medizinische Lager.

Einige Projekte in Bildern

Bilanz der Maßnahmen

Omyoki ethnischer Schmuck

Kreative Reise in Arbeit!

Die Kreation von neuem ethnischem Schmuck und Bohochic-Schmuck ist seit Februar im Gange! Tatsächlich reise ich (Stéphanie, die Gründerin von Omyoki) erneut nach Indien und Nepal, um mit lokalen Handwerkern an neuen Modellen zu arbeiten.

Die Halbedelsteine ​​wurden nacheinander mit einigen Neuheiten ausgewählt, darunter der Sternrubin, der Hummeljaspis, der Ozeanjaspis, der Turmalin, der Azurit, der Rutilquarz ... Die Natursteinleuchttürme bleiben erhalten Mondsteinspielen werden, die LabradoritUnd türkis. Es war eine große Freude, die Steine, ihre Formen, ihre Farben, ihre Reinheit auszuwählen. Jede Auswahl an Halbedelsteinen ist eine Gelegenheit zum unglaublichen Auspacken, um die Augen zum Leuchten zu bringen. Wir diskutieren stunden- und tagelang über Steine, Einstellungen und Modelle! Es besteht ein starker Wunsch, alles zu wählen und unglaubliche Mengen an Schmuck herstellen zu lassen, aber man muss wissen, wie man in einer vernünftigen Produktion bleibt!

In Asien sind Handwerker es gewohnt, leise zu arbeiten und für jedes Modell ein paar Stücke herzustellen. Alle Schmuckstücke sind handgefertigt, von A bis Z. Es ist einfach, Einzelstücke herzustellen, aber immer sehr kompliziert, den gleichen Schmuck in großen Mengen herzustellen. Omyoki ist bestrebt, sich so weit wie möglich an die lokalen Gewohnheiten und Bräuche zu halten. Wir respektieren und fördern das traditionelle indische und nepalesische Know-how. In den kommenden Monaten erwartet Sie eine Lawine neuen ethnischen und modernen Schmucks! Um diesem indischen und nepalesischen Rhythmus gerecht zu werden, wird der Schmuck in Einzelstücken oder in Minikollektionen hergestellt. Auf diese Weise legt jeder Handwerker maximale Aufmerksamkeit auf die Herstellung jedes Schmuckstücks. Es ist der Respekt vor einzigartiger Arbeit, handgemachter Arbeit, Arbeit in asiatischem Tempo, weit entfernt von Kettenkreationen! Das Ergebnis ist eine mit Liebe und Sorgfalt geleistete Arbeit, bei der jeder Handwerker das Vergnügen hat, die Arbeit zu erledigen.

Indischer Schmuckhandwerker
Ethische Mode, Ringkreation

In der Kontinuität dieser Verbindung zwischen unserer westlichen Welt und Entwicklungsländern mit überliefertem Know-how sind unsere Schmuckdesigns eine Verschmelzung von Stilen an der Schnittstelle zwischen Ost und West. Omyoki setzt immer noch auf traditionelle asiatische Designs, die einen modernen und westlichen Touch verleihen.

In diesem Frühjahr lag der Fokus auf der Diversifizierung von Halbedelsteinen, verstellbaren Ringen und vergoldetem Schmuck. Ethnischer Schmuck und schicker, dezenter Silberschmuck bilden das Herzstück der Omyoki-Kollektionen mit etwas mehr vergoldetem Goldschmuck.

Der neue ethnische und bohochische Schmuck wird für die kommenden Monate kreiert. Es wird etwas mehr als einen Monat dauern, bis der erste Schmuck ankommt! Fortsetzung folgt…

Um unsere privaten Verkaufs- und Ankunftsbenachrichtigungen für neuen Schmuck zu erhalten, zögern Sie nicht abonnieren.

 

Bis bald auf Omyoki!

♥ Finde unsere schönen Bilder auf Instagramoder folge uns weiter Facebook

Allevard les Bains Designer Boutique

Neuer Laden

Omyoki Schmuck ist bei Tilapia

Finden Sie Omyoki Schmuck bei Allevard les Bains. Nach einem schönen Treffen mit Delphine, dem Lederhersteller, dem Erfinder der Marke Tilapia, wurde eine schöne Zusammenarbeit geboren. Die Boutique in der Rue Chenal 6 in Allevard vereint kreative Handwerker aus der Region. Du wirst finden:

Ledertaschen, handgemachte Tilapia
Gürtel und eine Vielzahl von Tilapia-Artikeln aus Leder
Omyoki Schmuck
Röcke und Designerkleidung
organische Seifen und Cremes aus der Region
Kissen und handgemachte Taschen

Die Tilapia Craftsmen's Boutique vereint Produkte von Handwerkern und Schöpfern.

Tilapia-Geschäft

 

 

 

 

Allevard les Bains, eine Stadt, die für ihre Thermalbäder bekannt ist, beherbergt eine Reihe von Wellnesszentren. Der Tilapia-Laden befindet sich im Zentrum des Dorfes in der Nähe des Tourismusbüros.

Tilapia Designerladen
6 Rue Chenal, 38580 Allevard
Geöffnet von Montag bis Freitag von 9h zu 12h und von 14h zu 18h