Handwerker der Welt

Entdecken Sie Handwerksschmuck aus aller Welt, 100% handgefertigt und fair. Unser Schmuck wird in Zusammenarbeit mit talentierten Handwerkern und ausgewählten Partnern während unserer Asienreisen hergestellt. Die Kunsthandwerker werden aufgrund ihres Know-hows, ihrer Leidenschaft für ihren Beruf, der Schönheit der gemeinsam ausgesuchten Natursteine ​​und ihrer Liebe zu einer guten Arbeit ausgewählt. Gemeinsam schaffen wir einzigartige Modelle, basierend auf ihrem Know-how, lokalen Designs und westlichen Modetrends.

Indien - Govins Werkstatt

Die Govin-Werkstatt liegt im Herzen von Rajasthan. Diese Region im Nordosten Indiens ist seit jeher für ihre Schmuckkompetenz bekannt. Rajasthan ist eine sehr bunte Region mit enormem kulturellen Reichtum. Es ist umsonst, dass es eines der touristischsten Reiseziele Indiens ist. Ich habe Govin in 2017 getroffen, dank mehrerer Handelsfreunde in Europa. Alle rieten mir, Govin zu besuchen und was für ein Treffen! Govin, Muku, Eddy und einige Kunsthandwerker arbeiten leidenschaftlich für Geld, Crimp, Pinsel und Politur. Die Werkstatt ist eine echte Höhle von Ali Baba, gefüllt mit tausend Halbedelsteinen. Keine Maschine, außer was zu polieren ist! Alle Silberschmuckstücke werden von A bis Z von Hand gefertigt. Vergessene Maschinen, selbst die einfachsten. Es ist noch unglaublich, ein Juwel zu sehen.

Omyoki ethnischer Schmuck
Indien - Shankars Werkstatt

Shankars Werkstatt befindet sich in der fabelhaften kleinen Stadt Pushkar im Herzen von Rajasthan. Shankar ist ein junger Hindu, leidenschaftlich für seine Arbeit, investierter Familienvater, sehr engagiert und sehr aktiv in der Gemeinschaft. Shankar arbeitet täglich mit anderen Handwerkern zusammen, da seine Werkstatt sehr klein ist und nicht über alle notwendigen Werkzeuge verfügt. Die Schmuckkreation ist etwas länger als bei anderen Handwerkern, aber das Ergebnis ist es wert, sich Zeit zu nehmen! Wir arbeiten seit frühem 2019 mit Shankar zusammen.

Nepal - Maheshs Werkstatt

Mahesh lebt mit seinen Eltern, seiner Frau und seinen 2-Kindern am Rande von Kathmandu, im Haus der Familie. Seit 14 Jahren fertigt er Malas und Perlenarmbänder! 14 Jahre, um Perlen mit Geduld, Weichheit und Ruhe zu setzen. Mahesh ist sehr religiös, wenn er Perlen auflegt, scheint er in aktiver Meditation zu sein. Diese Person geht aus einer absoluten Ruhe, einer friedlichen Kraft hervor. Bekannt in seiner Nachbarschaft, ist es nicht ungewöhnlich, in seinem Geschäft ein oder zwei Freunde aus der Umgebung zu sehen, um zu diskutieren und Tee zu trinken. Mahesh wurde mir vor einigen Jahren von einer polnischen Frau vorgestellt, die seit mehr als 7 freiwillige Lehrerin in einem nepalesischen Dorf ist. Ein wunderbares Treffen.

Nepalesischer Schmuck
Thailand - die Werkstatt von Fon & Lek

Die Lek-Werkstatt befindet sich im Norden Thailands, nahe der burmesischen Grenze. Die nordischen Bergstämme der Karen sind sehr geschickt mit ihren Händen. Die Karen Arbeitstücher und Geld. Im Gegensatz zu vielen anderen Ländern verwenden sie mehr reines Silber, bestehend aus 95 zu 98% Silber anstelle von 92,5%, was ein Standard ist. Ich habe Fon und Lek zum ersten Mal in Bangkok getroffen, weil sie auf den Markt kommen. Ob Sie es glauben oder nicht, die Kommunikation war anfangs sehr kompliziert, weil die Thais nicht so anglophon sind! Durch Gebärden und Zeit haben wir uns verstanden. Ich war schon ein paar Mal in Nordthailand und die Kreativität, Farben und Einfallsreichtum sind unglaublich.

×

Eine frage Chatten Sie mit uns auf WhatsApp oder senden Sie uns eine E-Mail infos@omyoki.com

×