Unser ethnischer indischer Schmuck besteht aus 925er Silber- und Halbedelsteinen oder feinem vergoldetem Qualitätsmetall für Modeschmuck. Omyoki bietet ethnische oder moderne indische Schmuckdesigns, inspiriert von französischen Modetrends und indischen Arabesken. Völlig handgefertigter indischer Omyoki-Schmuck wird in einer Fair-Trade-Logik hergestellt, hergestellt und verkauft.

Lesen Sie mehr darüber...

Für Kreationen mit Halbedelsteinen wurden die lokalen Edelsteine ​​bevorzugt. Sie finden eine Menge Mondstein und rosa Quarz in unserem Schmuck.

Das Warum ethnischer Omyoki-Indianerschmuck

Die Indianer beherrschen die Kunst, Schmuck aus Gold, Silber und neuerdings Messing herzustellen. Indische Schmuckhandwerker versorgen das lokale Verlangen mit Goldschmuck, der mit Details beladen ist, sowie modernen westlichen Trends mit sauberem Silberschmuck.

Seit Hunderten von Jahren lassen Fürsten Goldschmuck und exquisite Verzierungen mit Edelsteinen und Halbedelsteinen besetzen. Die Schmuckkultur dringt in alle indischen Gesellschaftsschichten ein, weil sie eine überlieferte Art ist, sein Vermögen zu investieren, wie klein es auch sein mag.

Der traditionelle Stil des indischen Schmucks ist ethnisch oder böhmisch, mit exquisiten Materialarbeiten. Trotz rudimentärer Werkzeuge bietet das Know-how indischer Handwerker hochwertigen Schmuck.

Indien ist auch bekannt für sein Know-how in Goldschmiedekunst und Schmuck. Es ist das erste Land der Welt, in dem Edelsteine ​​geschnitten werden, vor China und jedem anderen Land. Als echte Drehscheibe für Halbedelsteine ​​ist es ein echter Markt für alle umliegenden Länder.