Der Name dieses Baumes kommt von der Farbe seines Holzes, das je nach Schicht von Rot bis Rosa variiert. Palisander ist mit dem Herzchakra verbunden.

In ätherischen Ölen (aus Zweigen) hat Rosenholz viele Qualitäten: antibakteriell, antiviral, antiparasitär, antimykotisch und aphrodisierend. Bei äußerer Anwendung hilft Rosenholz bei Müdigkeit, Stress, Depressionen, Ohrenentzündungen und Schlafstörungen.

Rosenholz, auch Sheesham genannt, ist in den Ausläufern des Himalaya in Südindien vorhanden. Diese Spezies
wurde in Burma, Nepal, Nigeria und Kenia eingeführt.

verfeinern

Sortieren nach: