Nepal Schmuck Omyoki

Nepal Omyoki Schmuck ist handgefertigt. Sie werden im Herzen von Kathmandu hergestellt, der Hauptstadt Nepals, dem Land der heiligen Berge, des Buddhismus und des Hinduismus. Unser Schmuck aus Nepal besteht aus Halbedelsteinen, Samen und Holz.

Sehr eng mit dem Buddhismus verbunden, werden Juwelen aus Nepal oft assimiliert Tibetischer Schmuck. Es stimmt, dass viele Exiltibeter sich im Land des Lächelns niedergelassen haben. Und Tibet reimt sich auf den Buddhismus! Malas und Zen-Armbänder, auch bekannt als Glücksbringer oder tibetische Armbänder, sind sehr verbreitet. Die meisten Nepalesen tragen eine Mala-Halskette oder ein Mala-Armband.

Nepalesischer Schmuck aus Silber, Messing und Halbedelsteinen: Dieser nepalesische Schmuck wird hauptsächlich von den Newar hergestellt, einer in Kathmandu und Umgebung lebenden ethnischen Gruppe. Die Newar sind seit Jahrhunderten anerkannte Handwerker und ihre Geschichte ist eng mit Tibet verbunden. Sie sind seit vielen Generationen Schmuckhandwerker für tibetische Klöster. Um mehr zu erfahren, lesen Sie unseren Artikel über die Geschichte von Nepalesischer Schmuck.